Ausstellung Hautgeflüster in der Villa Kult in Berlin Zehlendorf

Haiku 1 & 2
1. Dezember 2017
Show all

Ausstellung Hautgeflüster in der Villa Kult in Berlin Zehlendorf

Herzlich eingeladen zur Midissage am 18. Februar 2017

 

Liebe Kunst- und Lebenskunstinteressierte, liebe Hautgeflüsterfans,

Ab dem 18. Februar 2017, dem Tag der Midissage, zu der ihr alle herzlich eingeladen seid, startet Saranam das Crowdfunding-Projekt für sein Buch Hautgeflüster. Die Zeit, sein im Selbstverlag veröffentlichtes Buch zu finanzieren, wird etwa einen Monat dauern.

Wir bitten Dich also, in Deinen eigenen Mailkontakten oder auch über Social Media Plattformen dieses Projekt zahlreich weiter zu empfehlen.

Ausserdem suchen wir noch einen weiteren Galeristen in Berlin.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns schreibst, ob Du bei der Midissage dabei sein wirst.

Herzliche Grüße

Suriya und Saranam

 


Die Eröffnung unserer gemeinsamen Ausstellung Hautgeflüster am 21. Januar 2017 in der Villa Kult http://www.villakult.de in Berlin Zehlendorf war atemberaubend schön. Die talentierte Ausstellungskuratorin Renate Roginas präsentiert die ausgestellten Fotografien, Gemälde und Zeichnungen in einer sehr inspirierenden Art und Weise spannungsvoll in den Ausstellungsräumen.

Diesmal laden wir euch zur Midissage der Ausstellung ein, am 18 Februar 2017, die gleichzeitig als Startschuss für das Crowdfunding Projekt für das gleichnamige Buch Hautgeflüster – Frieden durch Sex gedacht ist. Diesmal wird die Ausstellung sich durch musikalische Akzente in einen meditativen und poetischen Klangraum entwickeln.

Ab 18:00 ist Zeit zum Ankommen, zum ruhigen betrachten der Bilder, zum Austausch in Gesprächen. Um 19:00 werden wir uns mit unserer Arbeit und deren Inhalten vorstellen, danach wird ein improvisiertes Klang-Stück für Gongs und Dijeridu von Suriya und Bolko, einem der Darsteller aus dem Buchprojekt, dargeboten, um 20:00 zwei Liebeslieder einer etwas anderen Art von Saranam, der von Carlos el Canario, einem Flamenco- Gitarristen begleitet wird. Kurz vor Ende der Midissage wird Saranam noch Kostproben aus seinem Buch vorlesen.

Auf Empfehlung der Kuratorin haben wir uns entschlossen, noch eine andere Galerie in Berlin zu finden, die die Ausstellung in der jetzigen Form – oder auch modifiziert – später fortsetzt. Also bitte empfehlt unsere Ausstellung gerne an Galeristen weiter, die sich entweder die Midissage anschauen oder aber auch zu einem anderen Zeitpunkt die Ausstellung zusammen mit uns besuchen können.

Die Gewinne aus unseren Kunstwerken werden in unser ökologisch-tantrisches brasilianisches Liebesinselprojekt fliessen, siehe http://tao-oasis.org

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen